Post am Brasselsberg

Die Post ist im Laufe der Zeit mehrfach umgezogen. !933 wurde sie im Haus  "Bilsteiner Born" 1 eröffnet (oben links). Nach der Privatisierung wurde das Postamt geschlossen. an seine Stelle trat eine Postagentur. Sie war zuerst auf der anderen Straßenseite im EDEKA (oben rechts) untergebracht. Nach dessen Schließung mussten lange Wege nach Wilhelmshöhe oder zum Paketabholen nach Oberzwehren zurückgelegt werden. Dies änderte sich erst, als sich die Post, nach massivem Druck des Ortsbeirates, bereiterklärte, den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend, wieder eine Postagentur am Brasselsberg einzurichten. Sie ist jetzt im Bäckerladen Silber angesiedelt.